Hirschbachschule

Die Hirschbachschule wurde 1957 als gemeinsame Grundschule der beiden Gemeinden Georgenhausen und Zeilhard gegründet. Der Standort befindet sich genau zwischen den heutigen Reinheimer Stadtteilen Georgenhausen und Zeilhard. Die Schule verfügt über ein abgeschlossenes Schulgelände. Außer einem geteerten Schulhof steht eine recht große Rasenfläche mit Büschen zur Verfügung. Sehr beliebt sind bei den Kindern die Klettergerüste und die Spielehütte. Auf einer Seite wird das Schulgelände vom Hirschbach begrenzt, der in das Spielgelände einbezogen wird. Ein kleiner Teil des Hofes ist überdacht.
 Bei gutem Wetter kann das „Grüne Klassenzimmer“ als zusätzlicher Unterrichtsort genutzt werden.
 Die Hirschbachschule arbeitet mit den anderen Reinheimer Grundschulen sowie mit der benachbarten weiterführenden Schule Dr.- Kurt-Schumacher-Schule eng zusammen.

Nachrichten

Hier finden Sie die Terminplanung vom 12. - 16. August 2019

Am 06.02.2019 fuhr eine Auswahl von neun Schülern der Basketball-AG unserer Schule zum Stadt-/Kreisentscheid Basketball-Grundschulwettbewerb ins Schuldorf Bergstraße nach Seeheim-Jugenheim. Dort trafen sich insgesamt 7 Schulen, um ihr Geschick und Können rund um den orangenen Ball zu zeigen.

Im Rahmen des Werkunterrichts gestalteten Kinder der 4. Klassen mit ihren Lehrerinnen Frau Lukoschek und Frau Janott einen Holzzaun, der zur Ortsverschönerung in der Zeilharder Straße aufgestellt wurde.

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Wichtige Informationen

Unsere Schulzeiten:

Montag - Freitag

7:45 - 13:00 Uhr

Kontakt

Zeilharder Straße 18
64354 Reinheim

Tel.: 06162.3154